Meister der Pollinger Tafeln, Anbetung Christi, 1444
Retabelflügel, Außenseite
Inventarnummer
Gm1637
Leihgeber
Bayerische Staatsgemäldesammlungen
Inv.-Nr. des Leihgebers
4565
Maße
128,3 x 84,3 x 0,9–1,6 cm (Bildträger)
128,3 x 84,3 cm (Bildfläche)
Zustand des Bildträgers
beschnitten
gedünnt
gespalten
parkettiert
Konstruktion des Bildträgers
Nutrahmen, vertikale Ausrichtung der Bretter, stumpfer Stoß, stehende Jahrringe, liegende Jahrringe
Bild URL
Bildunterschrift
Gm1637, Gesamtaufnahme, Vorderseite
Bild URL
Bildunterschrift
Gm1637, Gesamtaufnahme, Rückseite
28895
28022
28024
Vorderseite
Kaschierung
über Holzfehlern mit Fasern
Grundierung
weiß
Pigmentierte Zwischenschicht
nachweisbar (weiß) durch Mikroskopie, Röntgenfluoreszenz-Analyse
Unterzeichnung
grau-schwarz, flüssiges Zeichenmaterial, nachweisbar durch Infrarot-Reflektografie, Mikroskopie
Ritzung
nachweisbar: Trennung Blattmetallauflagen und Farbflächen, Binnenflächen der Blattmetallauflagen
Metallauflage
Gold: Gewänder und Flügel einzelner Engel im Vordergrund
Gold: Mantelborten Marias, Strahlenmandorla Jesuskind
Silber: Gewand Marias
Verzierung
gemalte Muster: Saum des Marienmantels
1 of 16
Kartierungen
Gm1637, Kartierung der Detailaufnahmen
Gm1637, Kartierung des Fugenverlaufs
Bearbeitung
Fücker, Beate
Hentschel, Judith
Zitation des Eintrags
Beate Fücker, Judith Hentschel: Meister der Pollinger Tafeln, Anbetung Christi, 1444, Gm1637. In: Datenbank zur Deutschen Tafelmalerei des Spätmittelalters im Germanischen Nationalmuseum, Url: https://tafelmalerei.gnm.de/objekt/Gm1637 (abgerufen am 30.09.2022)