Hans Pleydenwurff und Werkstatt, Maria aus einer Verkündigungsszene, um 1455/60
Rechter Flügel, Außenseite
Inventarnummer
Gm133
Maße
148,5–151,0 x 71,4 x 0,4–0,9 cm (Bildträger)
148,5–151,0 x 69,5–70,1 cm (Bildfläche)
Urspr. Aufstellungsort von Einzelobjekten
Ursprünglicher Aufstellungsort 1825
Zustand des Bildträgers
aufgesetzte Klötzchen
beschnitten
gespalten
parkettiert
Konstruktion des Bildträgers
Nutrahmen, vertikale Ausrichtung der Bretter, stumpfer Stoß, liegende Jahrringe
Vorderseite
Inschrift
auf dem Fayence-Krug

MARIA·HI[LF]; darunter, nicht mehr vollständig lesbar, die Buchstabenfolge: […], HA […] NORWMLFPA […]

Provenienz und Erwerbung

Aus der Sammlung von Aufseß; 1862/63 durch das Germanische Museum, das spätere GNM, erworben. 1943–1945 Kriegsauslagerung im Felsenkeller am Paniersplatz.

Bild URL
Bildunterschrift
Gm133, Gesamtaufnahme, Vorderseite
Bild URL
Bildunterschrift
Gm133, Gesamtaufnahme, Rückseite
9398
11109
9394
Vorderseite
Kaschierung
vollflächig mit Gewebe
Grundierung
weiß
Pigmentierte Zwischenschicht
nachweisbar (weiß)
Unterzeichnung
schwarz, nachweisbar durch Mikroskopie, Infrarotreflektografie
Ritzung
nachweisbar: Trennung Blattmetallauflagen und Farbflächen, Binnenflächen der Farbflächen
Metallauflage
Gold auf milchig grauem Anlegemittel: Strahlennimbus
Verzierung
gemalte Muster: Ehrentuch
1 of 7
Bearbeitung
Fücker, Beate
Hirschfelder, Dagmar
Zitation des Eintrags
Beate Fücker, Dagmar Hirschfelder: Hans Pleydenwurff und Werkstatt, Maria aus einer Verkündigungsszene, um 1455/60, Gm133. In: Datenbank zur Deutschen Tafelmalerei des Spätmittelalters im Germanischen Nationalmuseum, Url: https://tafelmalerei.gnm.de/objekt/Gm133 (abgerufen am 03.08.2021)