Maler des Kleinschwarzenloher Allerheiligenretabels (Vorläufer des Meisters des Veldener Hochaltars), Außenseite: Letztes Abendmahl, Mannalese; Innenseite: 9 Nothelfer, Marter der Zehntausend, um 1450
Rechter Flügel
Inventarnummer
Gm1225b
Inv.-Nr. des Leihgebers
Pl 0093
Maße
145,0–145,7 x 62,0 x 3,5 cm (Tiefe des Rahmens) / 12,6 cm (Tiefe der Flügelkonstruktion) cm (mit Originalrahmung)
Außenseite: 140,0–145,8 x ca. 62 cm (Bildfläche)
Innenseite: 132,0 x 49,4–50,7 cm (Bildfläche)
Holzart
Bildträger
Nutrahmen (Horizontalleisten), vertikale Ausrichtung der Bretter, stumpfer Stoß
Leihgeber
Museen der Stadt Nürnberg, Kunstsammlungen
Außenseite
Marke/Beschriftung
Beschriftung (Schlagleiste, unterhalb der Mitte)

F 92.

Provenienz und Erwerbung

Aus der Allerheiligenkirche in Kleinschwarzenlohe. Seit 1886 als Leihgabe der Kunstsammlungen der Stadt Nürnberg im GNM. 1943–1946 Kriegsauslagerung in Schloss Trieb bei Lichtenfels.

Bild URL
Bildunterschrift
Gm1225b, Gesamtaufnahme, Innnenseite
Bild URL
Bildunterschrift
Gm1225b, Gesamtaufnahme, Außenseite
12248
12250
12256
12258
15121
Außenseite
Kaschierung
über Fugen mit Gewebe (Fugen zwischen Rahmenleisten und Tafel; Fuge zwischen Brettern der Tafe)
über Konstruktionselementen mit Gewebe (Eckverbindungen)
über Holzfehlern mit Gewebe (Bildfeld Abendmahl)
Grundierung
weiß
Pigmentierte Zwischenschicht
nachweisbar durch Mikroskop
Unterzeichnung
nachweisbar durch Infrarot-Reflektografie, Mikroskop
Ritzung
nicht nachweisbar
Innenseite
Kaschierung
über Konstruktionselementen mit Gewebe (Nägel Schlagleiste)
über Holzfehlern mit Gewebe (breiter Flügelteil, Tafeloberkante)
Grundierung
weiß
Pigmentierte Zwischenschicht
nicht nachweisbar
Unterzeichnung
nachweisbar durch Infrarot-Reflektografie, Mikroskop
Ritzung
nachweisbar, Trennung Blattmetallauflagen und Farbflächen, Binnenflächen der Blattmetallauflagen
Metallauflage
Fensteröffnungen Hintergrund: Gold auf Poliment (rotbraun)
Pultbehang: Gold auf Anlegemittel (ockerfarben)
Gewand Sebastian: Gold auf Anlegemittel / Farbschicht (ocker-orangefarben)
Gewand Veit: Gold auf Farbschicht (rot, grünbraun)
Gewand Pantaleon: Silber auf Farbschicht (hellgrün (Lasur))
Verzierung
Gewänder: farbige Motive (Stoffmuster, Edelsteine, Perlen)
Bearbeitung
Baum, Katja von
Waterman, Joshua
Zitation des Eintrags
Katja von Baum, Joshua Waterman: Maler des Kleinschwarzenloher Allerheiligenretabels (Vorläufer des Meisters des Veldener Hochaltars), Außenseite: Letztes Abendmahl, Mannalese; Innenseite: 9 Nothelfer, Marter der Zehntausend, um 1450, Gm1225b. In: Datenbank zur Deutschen Tafelmalerei des Spätmittelalters im Germanischen Nationalmuseum, Url: https://tafelmalerei.gnm.de/objekt/Gm1225b (abgerufen am 19.10.2019)