Werkstatt Wolfgang Katzheimers d.Ä., Hochaltarretabel der Pfarrkiche St. Johannes d.T. (Gm1175), um 1480/90
Flügelretabel, zweifach wandelbares Triptychon
Ursp. Aufstellungsort
Schlüsselfeld, Pfarrkirche St. Johannes d.T.
Zugehörige Teile (Extern)
  • Werkstatt Wolfgang Katzheimers d.Ä., Christus am Ölberg / Verkündigung der Geburt des Johannes an Zacharias im Tempel, Würzburg, Museum für Franken, Inv. Nr. 44683.
  • Werkstatt Wolfgang Katzheimers d.Ä., Gefangennahme Christi / Spuren einer Reliefdarstellung, Würzburg, Museum für Franken, Inv. Nr. 44682);
  • Werkstatt Wolfgang Katzheimers d.Ä., Geißelung Christi / Namengebung des Johannes, Würzburg, Museum für Franken, Inv.Nr. 44685.
  • Werkstatt Wolfgang Katzheimers d.Ä., Dornenkrönung / Taufe Christi, Würzburg, Museum für Franken, Inv. Nr. 44684.
  • Werkstatt Wolfgang Katzheimers d.Ä., Ecce Homo / Spuren einer Reliefdarstellung, Würzburg, Museum für Franken, Inv. Nr. 44686.
  • Werkstatt Wolfgang Katzheimers d.Ä., Marter des hl. Kilian, Würzburg, Museum für Franken, Inv. Nr. 44680. 
  • Werkstatt Wolfgang Katzheimers d.Ä., Wunder an der Leiche des hl. Kilian / Rückseite abgekratzt, Würzburg, Museum für Franken, Inv. Nr. 44681.
  • Werkstatt Wolfgang Katzheimers d.Ä., Kreuztragung, Augustiner Chorherrenstift St. Florian (OÖ), Kunstsammlungen, Inv. Nr. HK 3/19. 
  • Werkstatt Wolfgang Katzheimers d.Ä., Kreuzigung, Augustiner Chorherrenstift St. Florian (OÖ), Kunstsammlungen, Inv. Nr. HK 3/20.

Skulpturen:

  • Johannes d.T., Schlüsselfeld, Pfarr und Dekanatskirche St. Johannes d.T.,Kilian und Maria.
  • Schmerzensmann, Schlüsselfeld, Pfarr und Dekanatskirche St. Johannes d.T., Kilian und Maria.
  • Geburt Johannes d.T., Frankfurt a.M., Liebieghaus Skulpturensammlung, Inv.Nr. 355.
  • Enthauptung Johannes d.T. und Übergabe des Hauptes an Salome, Frankfurt a.M., Liebieghaus Skulpturensammlung, Inv. Nr. 356. 
  • Gastmahl des Herodes, Frankfurt a.M., Liebieghaus Skulpturensammlung,  Inv. Nr. 357.
Bild (URL)
Bildunterschrift
Schlüsselfelder Retabel, Rekonstruktionsmodell im Museum für Franken, Würzburg