Nürnberger Maler (Maler des Epitaphs für Ursula Haller), Außenseite: Engel der Verkündigung; Innenseite: zwei musizierende Engel, um 1480/90
Linker Frontflügel
Inventarnummer
Gm514a
Maße
178,6 x 38,8 x 2,5 cm (Bildträger)
178,6 x 38,8 cm (Bildfläche)
Zustand des Bildträgers
beschnitten
Konstruktion des Bildträgers
ungerahmt
Außenseite
Inschrift
auf dem Schriftband des Engels

Ave g[raci]a plena Domin(us) tecum ben[e]dicta tu i(n) mulierib[us]

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen; nach Lk. 1, 28

Provenienz und Erwerbung

Vor 1886 erworben.

Bild URL
Bildunterschrift
Gm514a, Gesamtaufnahme, Außenseite
Bild URL
Bildunterschrift
Gm514a, Gesamtaufnahme, Innenseite
13992
13994
14012
14014
14102
Außenseite
Kaschierung
über Fugen mit Gewebe (Fuge zwischen Tafelbrett und Hirnleiste)
über Holzfehlern mit Gewebe (Astansätze)
Grundierung
weiß
Pigmentierte Zwischenschicht
nicht nachweisbar
Unterzeichnung
schwarz, nachweisbar durch Mikroskopie, Infrarotreflektografie
Ritzung
nicht nachweisbar
Metallauflage
Zwischgold auf ocker-orangefarbenem Anlegemittel: Pressbrokat auf dem Mantel des Engels
Verzierung
Pressbrokat (Einzelmotiv): Mantel des Engels
Innenseite
Kaschierung
über Fugen mit Gewebe (Fuge zwischen Tafelbrett und Hirnleiste)
über Holzfehlern mit Gewebe (Astansätze)
Grundierung
weiß
Pigmentierte Zwischenschicht
nicht nachweisbar
Unterzeichnung
schwarz, nachweisbar durch Infrarotreflektografie
Ritzung
nicht nachweisbar
Metallauflage
Zwischgold auf ocker-orangefarbenem Anlegemittel: Stola, Amikt, Flügelaußenseite (Engel oben), Gewand, Flügelaußenseite (Engel unten)
Silber auf ocker-orangefarbenem Anlegemittel: Gewand, Flügelinnenseite der Engel, Stola, Portativpfeifen
1 of 7
Bearbeitung
Baum, Katja von
Hirschfelder, Dagmar
Zitation des Eintrags
Katja von Baum, Dagmar Hirschfelder: Nürnberger Maler (Maler des Epitaphs für Ursula Haller), Außenseite: Engel der Verkündigung; Innenseite: zwei musizierende Engel, um 1480/90, Gm514a. In: Datenbank zur Deutschen Tafelmalerei des Spätmittelalters im Germanischen Nationalmuseum, Url: https://tafelmalerei.gnm.de/objekt/Gm514a (abgerufen am 09.09.2021)