Meister der Darbringung(en) , Beschneidung Christi, um 1430
Retabelflügel, Fragment
Zugehörige Teile
Inventarnummer
Gm307
Maße
81,2 x 68,6 x 1,9 cm (Bildträger)
81,2 x 68,6 cm (Bildfläche)
Holzart
Tannenholz (Abies alba)
Zustand des Bildträgers
beschnitten
parkettiert
Konstruktion des Bildträgers
vertikale Ausrichtung der Bretter, stumpfer Stoß, stehende Jahrringe, liegende Jahrringe
Vorderseite
Inschrift
am oberen Tafelrand, Kassettendecke

A:I[oder i]:4:97 / V[?]. L

Provenienz und Erwerbung

Aus dem Besitz des Erherzogs Ernst von Österreich - erworben 1906 im Wiener Kunsthandel

Bild URL
Bildunterschrift
Gm307, Gesamtaufnahme, Vorderseite
Bild URL
Bildunterschrift
Gm307, Gesamtaufnahme, Rückseite
28040
28042
28044
Vorderseite
Kaschierung
vollflächig mit Gewebe
Grundierung
weiß
gelblich-grau
Pigmentierte Zwischenschicht
nachweisbar (weiß) durch Mikroskopie, Radiografie
Unterzeichnung
grau-schwarz, nachweisbar durch Infrarot-Reflektografie, Mikroskopie
Ritzung
nachweisbar: Trennung Blattmetallauflagen und Farbflächen, Binnenflächen der Farbflächen, Zirkelschlag, Konstruktionselemente
Metallauflage
Gold: Hintergrund, Nimbus Christi, Gürtel des Sandak
Silber: Fensteröffnungen, Messer
Verzierung
Trassierung: Nimbus
Punzierung (Punktpunze): Nimbus, Randborte
Punzierung (Ringpunze): Nimbus, Randborte
Punzierung (Rädchen): Nimbus, Randborte
1 of 8
Kartierungen
Gm307, Kartierung des Fugenverlaufs
Gm307, Kartierung der Detailaufnahmen
Gm307, Kartierung der Ritzungen
Bearbeitung
Fücker, Beate
Zitation des Eintrags
Beate Fücker: Meister der Darbringung(en) , Beschneidung Christi, um 1430, Gm307. In: Datenbank zur Deutschen Tafelmalerei des Spätmittelalters im Germanischen Nationalmuseum, Url: https://tafelmalerei.gnm.de/objekt/Gm307 (abgerufen am 01.10.2022)