Werkstatt Meister des Pfarrwerfener Retabels, Kalvarienberg, um 1430
Mitteltafel, Vorderseite
Zugehörige Teile
Inventarnummer
Gm107
Maße
93,8 x 59,9 x 1,5 cm (Bildträger)
93,8 x 59,9 cm (Bildfläche)
Holzart
Fichtenholz (Picea abies)
Zustand des Bildträgers
aufgesetzte Klötzchen
beschnitten
gedünnt
parkettiert
Konstruktion des Bildträgers
vertikale Ausrichtung der Bretter, stumpfer Stoß, liegende Jahrringe
Provenienz und Erwerbung

Erworben 1886 von Reichart, München

Bild URL
Bildunterschrift
Gm107, Gesamtaufnahme, Vorderseite
Bild URL
Bildunterschrift
Gm107, Gesamtaufnahme, Rückseite
19921
19923
28036
Vorderseite
Kaschierung
teilflächig mit Gewebe (nur im unteren Teil nachweisbar)
Grundierung
weiß
Pigmentierte Zwischenschicht
nachweisbar (weiß) durch Mikroskopie, Röntgenfluoreszenz-Analyse, Radiografie
Unterzeichnung
rotbraun, nachweisbar durch Mikroskopie
Ritzung
nachweisbar: Trennung Blattmetallauflagen und Farbflächen
Metallauflage
Blattgold: Nimben, Hintergrund
Blattgold: Zaumzeug, Hut Hauptmann
Verzierung
Punzierung (Punktpunze): Nimben
Punzierung (Rädchen): Nimben
Trassierung: Nimben
1 of 11
Kartierungen
Gm107, Kartierung des Fugenverlaufs
Gm107, Kartierung der Detailaufnahmen
Bearbeitung
Fücker, Beate
Zitation des Eintrags
Beate Fücker: Werkstatt Meister des Pfarrwerfener Retabels, Kalvarienberg, um 1430, Gm107. In: Datenbank zur Deutschen Tafelmalerei des Spätmittelalters im Germanischen Nationalmuseum, Url: https://tafelmalerei.gnm.de/objekt/Gm107 (abgerufen am 01.10.2022)