Fränkischer Maler (?), Kalvarienberg, um 1465/85, Inv.-Nr. Gm35
Epitaph
Inventarnummer
Gm35
Leihgeber
Evangelisch-Lutherische Gesamtkirchengemeinde Nürnberg
Maße
144,7 x 102,7 x 1,2 cm (Bildträger)
142,7 x 101,6 cm (Bildfläche)
Material des Bildträgers
Fichtenholz (Picea abies)
Zustand des Bildträgers
aufgesetzte Klötzchen
gedünnt
parkettiert
Konstruktion des Bildträgers
vertikale Ausrichtung der Bretter, stumpfer Stoß, stehende Jahrringe, liegende Jahrringe, ursprüngliche Rahmung: Nutrahmen (nicht erhalten)
Vorderseite
Inschrift
im Kreuzestitulus

YNRY

Wappen
unten rechts, Wappeninhaber: unbekannt, Blasonierung: auf Silber eine schwarze Hausmarke: Sparrenfußschaft mit vorderer Oberkopf- und Mittelabstrebe
unten links, Wappeninhaber: unbekannt, Blasonierung: auf Rot eine schräglinks mit dem Blatt nach oben gestellte, natürliche (braune) Sense mit silbernem Blatt
Marke/Beschriftung
unten mittig
Papieretikett

81

Rückseite
Marke/Beschriftung
auf der dritten Längsleiste der Parkettierung
Beschriftung

A.H

Provenienz und Erwerbung

Seit 1875 als Leihgabe der Protestantischen Kirchenverwaltung, heute Evangelisch-Lutherische Gesamtkirchengemeinde Nürnberg, im GNM. 1943–45 Kriegsauslagerung im Felsenkeller am Paniersplatz.

Bild URL
Bildunterschrift
Gm35, Gesamtaufnahme, Vorderseite
Bild URL
Bildunterschrift
Gm35, Gesamtaufnahme, Rückseite
9364
9370
9372
10996
Vorderseite
Kaschierung
vollflächig mit Gewebe
Grundierung
weiß
Unterzeichnung
schwarz, nachweisbar durch Infrarotreflektografie
Ritzung
nachweisbar: Trennung Blattmetallauflagen und Farbflächen
Blattmetallauflage
Gold auf rötlichem Poliment: Hintergrund
Silber: rechtes Wappen, Sichelklinge des linken Wappens
Gold auf Anlegemittel: nachträgliche Überarbeitung von Hintergrund, Nimben, Kopfbedeckungen des Hauptmannes und des Mannes neben ihm, Wams des Soldaten in Rückenansicht
1 of 9
Kartierungen
Gm35, Kartierung der Detailaufnahmen
Gm35, Kartierung des Fugenverlaufs
Bearbeitung
Fücker, Beate
Waterman, Joshua